Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Baunach  |  E-Mail: poststelle@vg-baunach.de  |  Online: http://www.vg-baunach.de

Startseite

Wegen des Brückentages nach "Fronleichnam" bleibt am Freitag, 01.06.2018 das Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Baunach geschlossen.  ...mehr
Wegen des Feiertags "Fronleichnam" muss der Redaktionsschluss für die Ausgabe in Kalenderwoche 22 aufMontag, 28. Mai 2018, 12.00 Uhrvorverlegt werden.Bitte reichen Sie spätestens bis zu diesem Termin Ihre Texte und Anzeigen bei der Annahmestelle ein.Später eingehende Beiträge können nicht  ...mehr
Selbständige Handwerker sind seit April 2018 gesetzlich dazu verpflichtet, die Erfüllung der für die Eintragung in die Handwerksrolle erforderlichen Voraussetzungen der Rentenversicherung selbst zu melden.Das gilt insbesondere auch, wenn ein zuvor als Nebenbetrieb geführter Handwerksbetrieb zu e  ...mehr
Das Landratsamt Bamberg informiert:
Wasserentnahmen aus Oberflächengewässern (Flüsse, Bäche, Gräben, Seen und Teiche) haben gesetzliche Grenzen - Beim Gartengießen und Bewässern auch an den Gewässerschutz denken!  ...mehr
Formulare für das Landespflegegeld erhältlich  ...mehr
auf den Friedhöfen der Verwaltungsgemeinschaft Baunach  ...mehr
für Angebote von Vereinen
am Sonntag, 03. Juni 2018  ...mehr
Gründung der Baunach-Allianz  ...mehr
Vorschläge zur Ehrung von Ehrenamtlichen können ab sofort am Landratsamt eingereicht werden. Ehrenamtliche sollen für ihr 20- bzw. 10-jähriges Engagement in den Bereichen Kultur, Sport, Soziales und Gesellschaftspolitik zum Wohle des Landkreises ausgezeichnet werden - das hat der Kultur- und Sp  ...mehr
Die Straßenbauarbeiten sollen voraussichtlich bis zum 30.06.2018 beendet werden.  ...mehr
VG Kärtla
Ein ideales Geschenk für alle Anlässe  ...mehr
Unsere Verwaltungsgemeinschaft will aktiv an der Verbreitung der Elektromobilität mitwirken. Elektrofahrzeuge sind eine umweltfreundliche Alternative der Fortbewegung, die sich immer mehr ausbreitet. Die Infrastruktur zur Aufladung verbessert sich laufend und auch im Landkreis Bamberg gibt es berei  ...mehr
Logo Breitbandberatung Bayern
Die Stadt Baunach beteiligt sich am neuen Förderprogramm des Freistaates Bayern.
Ziel des Förderprogrammes ist es, eine flächendeckende Versorgung sicherzustellen.  ...mehr
Logo Breitbandberatung Bayern
Die Gemeinde Reckendorf beteiligt sich am neuen Förderprogramm des Freistaates Bayern.
Ziel des Förderprogrammes ist es, eine flächendeckende Versorgung sicherzustellen.  ...mehr
Logo Breitbandberatung Bayern
Die Gemeinde Lauter beteiligt sich am neuen Förderprogramm des Freistaates Bayern.
Ziel des Förderprogrammes ist es, eine flächendeckende Versorgung sicherzustellen.  ...mehr
Logo Breitbandberatung Bayern
Die Gemeinde Gerach beteiligt sich am neuen Förderprogramm des Freistaates Bayern.
Ziel des Förderprogrammes ist es, eine flächendeckende Versorgung sicherzustellen.  ...mehr
Mitteilung des Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit  ...mehr
Erkunden Sie Ihre Heimat mit dem BayernAtlas!  ...mehr
Auf Grund der Anregungen von Bürgern und Mitgliedern des Stadtrats und der Gemeinderäte bei der Regionalkonferenz in Hallstadt sowie bei diversen Arbeitskreisen wird ein neuer Service für Privatpersonen, Ehrenamtliche, Vereine und Organisationen angeboten.  ...mehr
Die Verwaltungsgemeinschaft Baunach hat ihren Service für die Bürgerinnen und Bürger weiter verbessert und bietet den neuen Onlinedienst der Bayerischen Vermessungsverwaltung „Katasterauszug zur Bauvorlage" an. Das Motto lautet „Die Daten sollen laufen, nicht die Bürger".  ...mehr
damit alle Informationen ohne Einschränkungen und Barrieren für Sehbehinderte und Blinde gleichermaßen zur Verfügung stehen.  ...mehr
Wir bemühen uns, die Funktionalität der Homepage ständig zu verbessern.
Dazu sind wir auf Ihre Kritik angewiesen, denn nur wenn wir wissen, was Ihnen gut oder auch nicht gefällt, können wir unser Angebot entsprechend anpassen.
Sie können uns Ihre Bewertung mit dem nachfolgenden Formular mitteilen.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe !  ...mehr

drucken nach oben